Sehr viele Bürgerinnen und Bürger haben sich bereits dreimal gegen das Corona-Virus impfen lassen. Herzlichen Dank dafür! Ihr schützt damit euch selbst und eure Lieben. Die Covid-19 Pandemie ist jedoch noch nicht zu Ende und es ist kaum vorhersehbar, wie sich das Virus künftig verhält. Eine Corona-Erkrankung kann insbesondere für ältere Menschen gefährlich werden. Mit einem guten Immunschutz seid ihr jedenfalls gewappnet und der Pandemie einen Schritt voraus.

WICHTIG: Aus medizinischer Sicht werden DREI Impfungen als Grundimmunisierung angesehen. Eine Genesung hat dann nur mehr Einfluss auf den jeweiligen Impfabstand der folgenden Impfung.

Personen, für welche die Impfung seitens des NIG empfohlen ist, sollten dabei nicht auf zukünftige, „neue“ Varianten-Impfstoffe warten, sondern eine Impfung entsprechend den Anwendungsempfehlungen des NIG möglichst zeitnah durchführen lassen. Die derzeit verfügbaren Impfstoffe sind weiterhin hocheffektiv in der Vermeidung von Hospitalisierungen, Komplikationen und schweren Krankheitsverläufen. Personen, die bereits die Grundimmunisierung (3 Impfungen) abgeschlossen haben, können ab dem Alter von 12 Jahren bis zum Alter von 59 Jahren nach 6 Monaten die 4. Impfung (Auffrischungsimpfung) erhalten. Personen über 60 Jahre können die 4. Impfung (Auffrischungsimpfung) nach 4 Monaten erhalten

Nach wie vor könnt ihr das Impfangebot zu den nachstehend erwähnten Öffnungszeiten auch für die Erst-, Zweit- oder Drittimpfung nützen.

WANN? Zeit WO? ANMELDUNG
Freitag, 14. Oktober

2022

08:30 Uhr bis 12:00 Uhr Dr.in Karin Haß-Schletterer
Holzgau 73
6654 Holzgau
Impftelefon:
0664/99942125
(08:30 Uhr bis         12:00 Uhr)Anmeldung bis
07. Oktober 2022  möglich
Freitag, 21. Oktober 

2022

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Ordination Dr. Hofmann und Dr. Jäger Dorf 55 d
6652 Elbigenalp
Anmeldung über die Ordination

Sollte dieser Impftermin nicht passen, besteht auch die Möglichkeit in beiden Ordinationen einen passenden Termin zu vereinbaren.

Bitte bringt zur Schutzimpfung die e-Card, den Impfpass und den ausgefüllten Aufklärungsbogen mit.